LEICA SF 58 Blitzgerät

599,00 Preis inkl. 20% MwSt. bestellen
Wien City nicht lagernd Wiener Neustadt nicht lagernd
SF 58 Blitzgerät
  • Lichtquelle mit System

    Der Leica SF 58 ist perfekt auf die Blitzsteuerung der Leica M, R und S abgestimmt und ebenso leistungsfähig wie variabel einsetzbar. Ob Sie ihn dank der feinfühligen Steuerungsmöglichkeiten zum subtilen Aufhellen des Motivs verwenden, durch seine innovative Reflektortechnologie als flexible Lichtquelle einsetzen, schnelle Bewegungen einfrieren oder mit seiner enormen Leistung die Nacht zum Tage machen wollen, bleibt allein Ihrer Kreativität überlassen. Mit großzügigen Kraftreserven, höchster Geschwindigkeit, umfangreicher Ausstattung und einfacher Handhabung ist der Leica SF 58 allen Anforderungen an ein System-Blitzgerät gewachsen. Und das nicht nur heute, sondern dank der Update-Fähigkeit per USB-Schnittstelle auch morgen.
     
    Jenseits der Dunkelheit

    Wer erkennt, dass ein Blitzgerät mehr kann, als nur das Fotografieren im Dunkeln zu ermöglichen, findet im Leica SF 58 eine kreative Lichtquelle mit beinahe grenzenlosen Möglichkeiten vom Aufhellblitzen über indirekte Beleuchtung mit dem Schwenkreflektor bis hin zum entfesselten Arbeiten im Slave-Modus. Die optimale Abstimmung des Blitzgeräts auf die Kamera nimmt dem Fotografen viel Arbeit ab und ermöglicht es ihm, sich auf das Motiv zu konzentrieren, während sich die Kamera automatisch um ausgewogene Belichtung kümmert.
     
    Brillantes Duo

    Der Zweitreflektor des Leica SF 58 hellt, wenn der Hauptreflektor zur indirekten Beleuchtung eingesetzt wird, die Schatten auf und sorgt so für brillantere Ergebnisse. Die zusätzliche Lichtmenge kann in drei Stufen eingestellt und auf das Motiv abgestimmt werden.
     
    Flexible Lichtführung

    Der Schwenkreflektor des Leica SF 58 bietet einen weiten Verstellbereich und ermöglicht damit die indirekte Beleuchtung des Motivs über Decken oder Wände, um harte Schlagschatten und Reflexe wirkungsvoll zu vermeiden. Da der Reflektor sowohl seitlich als auch in der Höhe schwenkbar ist, lässt sich auch im Hochformat die indirekte Beleuchtung nutzen. Nahaufnahmen sind dank des um 7 Grad nach unten schwenkbaren Reflektors kein Problem.
     
    Alles auf einen Blick

    Die Bedienung des Leica SF 58 ist dank des großzügigen und beleuchteten LC-Displays und der übersichtlichen Menüstruktur ein Kinderspiel. Mit nur vier Tasten lassen sich alle Funktionen des Blitzgeräts schnell anwählen. Je nach verwendeter Kamera und Betriebsart übernimmt der Leica SF 58 Brennweite, Blende und Empfindlichkeit von der Kamera und zeigt diese im Display an. Aus diesen Angaben wird zudem die maximale Blitzreichweite bei voller Leistung errechnet. Nach der Aufnahme erfolgt auf Wunsch eine akustische Rückmeldung darüber, ob die Belichtung geglückt ist.
     
    Zukunftssicherheit

    Über die integrierte USB-Schnittstelle des Leica SF 58 sind Aktualisierungen der Firmware des Blitzgeräts möglich, sodass die Investition in den Leica SF 58 auch zukünftig gewahrt bleiben wird.
     
    Weitwinkel inklusive

    Die optionale Diffusorscheibe sorgt für weiches Licht und deckt Brennweiten bis 16 mm ab. Sie ist für den Einsatz in der Portraitfotografie besonders geeignet. Die integrierte Weitwinkelstreuscheibe leuchtet den Bildwinkel eines 18 mm Objektivs aus.

    • Leitzahl maximal 58 (ISO 100/21°)
    • Zoombereich von 24-105 mm, erweiterbar auf 18 mm durch integrierte Weitwinkelstreuscheibe
    • dreh- und schwenkbarer Reflektor
    • Automatische Steuerung der Blitzreflektorstellung abhängig von Objektivbrennweite und Sensorformat
    • integrierter Zweitreflektor
    • geeignet für den Einsatz an M- und R-Kameras und S-System
    • integrierte USB-Schnittstelle für Firmware-Updates