RODE SVM Pro Stereo Videomikrofon

249,00 Preis inkl. 20% MwSt. in den Warenkorb
Wien City lagernd Wiener Neustadt (in 24h)
SVM Pro Stereo Videomikrofon
  • Stereo-Richtmikrofon zur Blitzschuhmontage

    Zwei perfekt für X/Y-Stereofonie angeordnete Nieren-Kondensatorkapseln, großer Dynamikbereich. Inkl. Schaumstoffwindschutz und Ersatzgummis für die integrierte elastische Halterung. 10 Jahre Garantie für registrierte Anwender – ohne Wenn und Aber!

    Das RØDE Stereo VideoMic Pro („SVMP“) ist das derzeit modernste Kameramikrofon auf dem Markt. Mit einem genauso spektakulären wie unauffälligen Design erfüllt es seinen eigentlichen Zweck bravourös: nämlich natürliche Stereosignale – Live-Musikdarbietungen, Natur- und Sport-Atmos jeder Art, gesellige Menschenrunden usw. – in sendefähiger Rundfunkqualität zu übertragen.

    Damit sowenig wie möglich Körperschall – also mechanisch verursachtes Störgeräusch – aufgenommen wird, hat das SVMP eine clever ausgetüftelte, integrierte elastische Halterung. Die Kameramontage erfolgt über den im Sockel integrierten Blitzschuhadapter. Das SVMP verwendet zwei 1/2“-Nierenkapseln in präziser X/Y-Anordung. Das Ergebnis: eine äußerst überzeugende Stereoaufnahme der jeweiligen Schallquelle – mit vollständiger Monokompatibilität!

    Übrigens und ganz logisch: Dank seines hohen Grenzschutzschallpegels von 134 dB (Beispiel: Presslufthammer, 1 Meter Abstand) ist das SVMP auch ideal für Proberaummitschnitte jeglicher Musik.

    Mit seinem hochwertigen und unauffälligen Design ist das SVMP der perfekte Partner für jede moderne DSLR-Kamera und natürlich auch für Camcorder jeder Art. Bei Bedarf lässt sich auf der Rückseite noch ein Rumpellfilter zuschalten, um zusätzlich tieffrequente Störsignale, wie etwa eine vorbeifahrende Straßenbahn oder dumpfe Geräusche vom Nachbarn zu unterdrücken. Der Anschluss an die Kamera erfolgt über einen 3,5-mm-Stereoklinkenstecker.

    Zur optimalen Anpassung an die jeweilige Signalquelle und den Mikrofoneingang der Kamera kann der Ausgangspegel des SVMP per Schalter pauschal um 10 dB reduziert oder um 20 dB angehoben werden – ideal für ausgesprochen laute oder leise Signale. Auf der Rückseite befindet sich außerdem ein Betriebsschalter mit Batterie-Kontroll-LED; mit einer frischen Alkali-9V-Blockbatterie kann man mehr als 100 Stunden lang erfolgreich arbeiten. Im Blitzschuhadapter eingelassen ist ein 3/8“-Stativgewinde, damit man das SVMP auch abgesetzt von der Kamera betreiben kann: z.B. montiert auf einen Pistolengriff, ein Stativ oder eine Tonangel.

     

    Ist stereo besser als mono?

    Gute Frage. Es kommt drauf an.

    Das SVMP ist weniger für Sprache und Dialoge geeignet (hierfür wäre das VideoMic Pro besser geeignet – es sei denn die Beteiligten säßen sich im gleichen 90°-Winkel wie die beiden 1/2“-Kapseln gegenüber) als für grandiose und sendefähige Audiomitschnitte von beliebigen akustischen Ereignissen, darunter auch und gerade Musikdarbietungen jeder Art. Aus seinem niedrigen Eigenrauschen und dem hohen Grenzschalldruckpegel ergibt sich ein nicht nur arithmetisch, sondern auch hörbar schöner, weil hoher Dynamikbereich von 114 dB!

    • X/Y Stereomikrofon
    • Richtcharakteristik: Niere
    • Frequenzgang: 40Hz-20kHz
    • Impedanz: 200 Ohm
    • Max. SPL: 130dB
    • Spannungsversorgung: 9V Batterie
    • HPF bei 80 Hz/12dB Oktave
    • -10dB Pad
    • Abmessungen: 130x108x66mm
    • Gewicht: 115g (ohne Batterie)