SIGMA 17-70/2,8-4 DC MACRO OS C-AF (884954)

    429,00 Preis inkl. 20% MwSt.
    Kostenloser Versand
    nicht lagernd

    Die wichtigsten Eigenschaften eines Standard-Zoom-Objektivs für Digital-Spiegelreflexkameras sind: eine hohe Bildqualität zu gewährleisten, die Anforderungen der verschiedensten Anlässen zu erfüllen und handlich und kompakt zu sein.

    Das SIGMA 17-70mm F2.8-4 DC MACRO OS HSM hebt die üblichen Einschränkungen eines Standardzooms auf und bietet eine kurze Naheinstellgrenze, genügend Telebrennweite und eine komfortable Lichtstärke. Das mit einer Anfangslichtstärke von F2.8 ausgestattete Objektiv ist überraschend kompakt.

    Es eignet sich nicht nur für beliebte Reise oder Familienschnappschüsse, sondern auch für etwas kreativere Fotos. Dieses leichte Objektiv, das Sie jederzeit bei sich tragen können, zeichnet sich durch eine unkomplizierte Anwendung aus und stellt dank seiner Benutzerfreundlichkeit auch die anspruchsvollsten Benutzer zufrieden.

    C - Contemporary: Leistungsstark und dennoch kompakt und leicht - echte Allround-Objektive.

    Ideal für die Makrofotografie
    Das Objektiv bietet e ine Naheinstellgrenze von nur 22cm über den gesamten
    Brennweitenbereich und ermöglicht den Abbildungsmaßstab 1:2,9. Die Größe und der Ausschnitt kann durch Drehen des Zoomrings eingestellt werden, so dass sich die Makrofotografie einfacher als mit einem festbrennweiten Makro-Objektiv gestaltet. Der in Abhängigkeit von der eingestellten Brennweite erzielte Maßstab ist benutzerfreundlich auf dem Objektivtubus abzulesen.


    Optischer Stabilisator (OS)
    Das Objektiv beinhaltet SIGMA’s eigene Optical Stabilizer (OS) Funktion. Sie bietet die effektive Kompensation von bis zu 4 Belichtungsstufen, was die Möglichkeiten bei Freihandaufnahmen deutlich erhöht, selbst bei Makroaufnahmen, wo bereits leichte Verwacklungen schnell sichtbar werden.


    Ausgezeichnete optische Leistung
    FLD (“F” n iedrige D ispersion) Glas , das die gleichen Eigenschaften wie
    Fluoridglas besitzt und SLD (speziell niedrige Dispersion) Glas sorgen für die maximale Korrektur von chromatischer Aberration. Drei asphärische Linsen einschließlich einer zweiseitigen asphärischen Linse verhindern und korrigieren im Zusammenspiel mit neuesten Fertigungsmethoden alle Arten von Abbildungsfehlern, einschließlich Astigmatismus, und sorgen für hochqualitative Bilder über den kompletten Brennweitenbereich.


    Neues Material TSC (Thermally Stable Composite)
    Das neue Material “TSC“ (Thermally Stable Composite), das nur eine geringe
    Kontraktilität speziell bei unterschiedlichen Temperaturen aufweist und seine Struktur beibehält, wird im Objektivgehäuse verbaut. Im Vergleich zum üblicherweise eingesetzten Polykarbonat besitzt TSC eine um etwa 25% höhere Elastizität. Durch die geringe thermische Schrumpfung weist das Material eine hohe Affinität zu Metallteilen auf, was die qualitativ hochwertige Produktherstellung unterstützt. TSC ermöglicht es auch, Bauteile wie Fokussier oder Zoomring dünner herstellen zu können.


    Reflexe und Geisterbilder berücksichtigendes Design
    Von Beginn an wird die Anfälligkeit für Reflexe und Geisterbilder gründlich untersucht, um das Design zu erzielen, das selbst gegen starkes Gegenlicht resistent ist. Die SIGMA Super Multi Layer Vergütung reduziert Streulicht und Geisterbilder und liefert kontrastreiche Bilder auch bei Gegenlicht. Die mitgelieferte tulpenförmige Gegenlichtblende verhindert das Einfallen seitlichen Streulichts, das zu internen Reflektionen führen kann und damit die Abbildungsqualität mindern würde.


    Messing Bajonett
    Das Objektiv ist mit einem massiven und präzisen Bajonett aus Messing ausgestattet. Die spezielle Behandlung der Oberfläche zur Verstärkung der Festigkeit ermöglicht den langlebigen Einsatz des qualitativ hochwertigen Objektives.