CANON PowerShot G1 X Mark II

699,00 Preis inkl. 20% MwSt. in den Warenkorb
Wien City lagernd Wiener Neustadt lagernd
PowerShot G1 X Mark II

  • Canon hat die neue, leistungsstarke PowerShot G1 X Mark II, den Nachfolger der hochgelobten PowerShot G1 X, vorgestellt. Obwohl die Kamera neue Standards hinsichtlich DSLR-ähnlicher Qualität setzt, zeichnet sie sich weiterhin durch die namhafte PowerShot Mobilität aus.

    Die PowerShot G1 X Mark II Enhanced Grip Edition1 – das neue Canon Flaggschiff unter den Kompaktkameras – bietet die höchste Bildqualität, die man jemals bei einer Canon Kompaktkamera gesehen hat. Mit einer DSLR-ähnlichen Bildqualität, exzellentem Handling im kompakten Format und dem Funktionsumfang der überaus erfolgreichen PowerShot G Serie, ist die PowerShot G1 X Mark II eine perfekte Ergänzung für jede professionelle Ausrüstung. Die Kamerakonstruktion basiert auf dem in mehr als zwei Jahren erhaltenen Feedback von Fotografen und führte zu einem außergewöhnlichen neuen Potential hinsichtlich Leistung und Steuerung.

    Ein 7,5 cm (3,0 Zoll) sRGB-Touchscreen ermöglicht die präzise Wiedergabe der Aufnahmen.

    NEUES DESIGN – NEUES LEISTUNGSNIVEAU

    Das Design der Kamera wurde vollständig überarbeitet. Neben einem Edelstahl-Chassis und äußerem Aluminiumgehäuse, hat die Kamera einen großen ergonomischen, robusten und professionell anmutenden Griff – damit ist die PowerShot G1 X Mark II kompakt und dennoch gut zu handhaben. Sie ist der perfekte Begleiter für ambitionierte und erfahrene Fotografen, die sich eine mobile, leistungsstarke zuverlässige Kamera wünschen, die sich nahtlos in ihren bestehenden Workflow integriert.

    INTELLIGENTER SENSOR FÜR HELLERE UND DYNAMISCHERE AUFNAHMEN

    Der große 1,5-Zoll-Typ Canon CMOS Sensor sorgt für die enorme Leistungsstärke der PowerShot G1 X Mark II. Die Oberfläche des Sensors ist mehr als doppelt so groß wie bei konventionellen 1,0-Zoll-Typ Sensoren in Konkurrenzmodellen. Er ermöglicht das Fotografieren mit geringer Schärfentiefe, die vergleichbar mit der von APS-C Sensoren in DSLR-Kameras ist – ideal also für professionell aussehende Porträt- und Makrofotos. Die neue Sensorkonfiguration ermöglicht die Anpassung und volle Nutzung der vollständigen Breite des Objektivkreises, sei es bei der Bilderfassung im Standard-Seitenverhältnis 3:2 mit 12,8 Megapixeln oder im 4:3 Verhältnis mit 13,1 Megapixeln. Dies erlaubt eine kreative Bildgestaltung und einfache Integration in bestehende DSLR-Bearbeitungsprozesse.

    Die Pixel des Sensors sind 4,5-mal größer als die in der zuletzt vorgestellten PowerShot G16. Das macht die Kamera noch lichtempfindlicher und rauschärmer für eine gesteigerte Aufnahmeleistung bei wenig Licht. Zudem sorgen die größeren Pixel für einen höheren Dynamikumfang und damit mehr Details in hellen und dunklen Bildbereichen.

    Zwei individuell konfigurierbare Objektiv-Steuerringe ermöglichen das einfache und schnelle Aufnehmen kreativer Bilder.

    EXZELLENTE OPTIK IM KOMPAKTEN GEHÄUSE

    Das neue, extrem lichtstarke 1:2,0-3.9 Objektiv steht ganz in der Tradition der Canon Expertise in der Präzisionsoptik. Es bietet die Lichtstärke, Qualität und Vielseitigkeit, die Fotojournalisten oder ambitionierte Fotografen benötigen. Trotz seiner kompakten Abmessungen behält es eine hohe Lichtstärke von 1:3,9 auch in maximaler Zoomeinstellung bei und ermöglicht damit exzellente Low-Light-Eigenschaften und eine hervorragende Steuerung der Schärfentiefe. Das Objektiv hat einen 5fach optischen Zoom mit einem Brennweitenbereich von 24-120 mm sowie eine 9-Lamellen-Irisblende und ermöglicht herausragende Bilder für die vielfältigsten Motive – von gestochen scharfen Weitwinkelaufnahmen von Landschaften bis zu Porträt-Nahaufnahmen mit attraktiver Hintergrundunschärfe. Die ZoomPlus Technologie, bei der die Reichweite des optischen Zooms digital verdoppelt wird, bietet noch mehr Flexibilität. Am anderen Ende der Skala ermöglicht die PowerShot G1 X Mark II Makroaufnahmen mit einer Naheinstellgrenze von nur 5 Zentimetern – die PowerShot G1 X bot hier 20 Zentimeter.

    PRÄZISE UND KONFIGURIERBARE SCHARFSTELLUNG UND BILDKOMPOSITION

    Für eine Profi-Leistung im kompakten Gehäuse bietet die PowerShot G1 X Mark II eine Reihe von Entwicklungen, die eine Kamerasteuerung auf Profi-Niveau erlauben. Zum einen ist da ein optimiertes AiAF-System, das nun mit 31 AF-Messfeldern arbeitet. Im Vergleich dazu bietet die PowerShot G1 X nur 9 AF-Messfelder. Die hohe Dichte der AF-Messfelder und die weite Abdeckung des Bildbereiches über den gesamten Bildausschnitt verbessern die Möglichkeit, die Kamera bei der Bildgestaltung mit herabgesetzter Schärfentiefe präzise auf die Motive einzustellen.

    Mit 31 AF-Feldern anstatt der 9 Felder, wie sie G1 X bietet, konnte die Präzision der Scharfstellung enorm verbessert werden.

    Die PowerShot G1 X Mark II hat zwei individuell konfigurierbare Objektiv-Steuerringe, mit denen das gewünschte Bildergebnis schneller und einfacher erreichbar ist. Die ergonomisch platzierten Ringe (einer davon stufenlos regelbar, der andere schrittweise) ermöglichen die sichere Steuerung der Parameter in Stufen, beispielsweise von Zoom, Blende und Belichtungszeit, beziehungsweise stufenlos, was ideal zur Feinanpassung bei der manuellen Scharfstellung ist. Der stufenlose Ring kann natürlich auch genutzt werden, um den Fokus nach Abschluss der automatischen Scharfstellung präzise anzupassen. Das manuelle Focus Peaking der PowerShot G1 X Mark II ist perfekt für beste Makro- oder Porträtaufnahmen.

    Dank des 7,5 Zentimeter (3,0 Zoll) kapazitiven LCD-Touchscreen, der Fotografen zusätzliche Möglichkeiten für die Steuerfunktionen bietet, ist die Bildkomposition besonders einfach. Das hoch auflösende Display gibt Bilder im sRGB-Spektrum wieder, das identisch mit dem aufgezeichneten und verarbeiteten Farbraum ist. Das ermöglicht Fotografen die höchst präzise Ansicht der Aufnahmen.

    Für eine Kamerabedienung auf Profi-Niveau ist der Zubehörschuh der PowerShot G1 X Mark II kompatibel mit einem optional erhältlichen elektronischen Sucher. Der EVF-DC1 ist für alle perfekt, die die Ergonomie einer traditionellen DSLR schätzen und bietet eine hohe Auflösung, schnelle Bildwiederholfrequenz und die Möglichkeit bis zu 90 Grad zu schwenken.

    Der DIGIC 6 Bildprozessor ermöglicht eine schnellere Leistung, verbesserte Bildqualität und neue Funktionen.

    DIGIC 6 PLUS INTELLIGENT IS – LEISTUNGSSTÄRKE AUF HOHEM NIVEAU

    Ein Bildprozessor der neusten Generation, der Canon DIGIC 6, sorgt in der PowerShot G1 X Mark II für exzellente Aufnahmen in den vielfältigsten Aufnahmesituationen. Bis zu 2,4-mal schneller als der DIGIC 5, sorgt die erhöhte Prozessorleistung auch bei wenig Licht für noch deutlichere, rauschärmere JPEG-Bilder und MP4-Movies. Mit der Reduzierung der Aufnahmeverzögerung von ca. 56 % ist die Reaktionszeit der Kamera deutlich optimiert. Das ermöglicht super-schnelle fortlaufende Reihenaufnahmen und Funktionen wie Hintergrundunschäfe und HDR-Aufnahmen.

    Die Leistung des DIGIC 6 ermöglicht der PowerShot G1 X Mark II auch die Aufzeichnung von Full-HD-Movies (1.920 x 1.080) mit 30p und Stereoton. Damit ist die Kamera die Empfehlung für alle, die sowohl Fotos als auch Movies aufzeichnen. Auch während der Movieaufnahme kann der optische Zoom der Kamera eingesetzt werden. Das HS System sorgt für eine detailreiche Moviequalität der besonderen Klasse – und das auch bei wenig Licht.

    KREATIVE BILDER TEILT MAN GERN

    Sternenspuren zeigt die Bewegung der Sterne indem mehrere Aufnahmen zu einem Bild überlagert werden.
    Die PowerShot G1 X Mark II bietet diverse neue Funktionen, die die Kreativität eines Fotografen erwecken und unterstützen. Der optimierte Sterne-Modus hat nun die neue Option „Sternen-Porträt“, die perfekt belichtete Porträtaufnahmen vor einem Sternenhimmel unterstützt.

    Einfacher aufnehmen, leichter Teilen und ein Backup erstellen: Die PowerShot G1 X Mark II bietet diverse neue WLAN-Funktionen. Dazu gehört die integrierte NFC-Unterstützung für die praktische Verbindung der Kamera mit einem NFC-fähigen Smartphone, bei der beide Geräte einfach durch Berührung verbunden werden. Anwender können ihre Bilder ganz einfach auf ihr Smartphone übertragen und über die Mobilfunk-Datenverbindung die Aufnahmen von nahezu überall Hochladen und Teilen. Die WLAN-Konnektivität bedeutet auch, dass die PowerShot G1 X Mark II mit einem kompatiblen Mobilgerät, auf dem die Canon CameraWindow App installiert ist, aus der Ferne gesteuert werden kann – ideal für Natur- oder Gruppenaufnahmen.

    POWERSHOT G1 X MARK II – HAUPTLEISTUNGSMERKMALE:

    Großer 1,5-Zoll-Typ Canon CMOS Sensor
    12,8 Megapixel Aufnahmen (3:2) und einstellbare Seitenverhältnisse
    Hohe Lichtstärke 1:2 und ISO 12.800
    24-mm-Ultra-Weitwinkel, 5fach optischer Zoom
    DIGIC 6 Prozessor und Intelligent IS
    31-Punkt AiAF und MF Peaking
    Zwei Objektiv-Steuerringe und Bedienung per Touchscreen
    WLAN für fernbediente Aufnahmen und drahtloses Backup
    Optionaler elektronischer Sucher
    14 Bit RAW

     

    • Megapixel (effektiv): 13.1
    • Sensor: CMOS (18.7x14.0mm)
    • Auflösungen: max.4352x2248(16:9)/4352x2904(3:2)/4160x3120(4:3)/2496x3120(4:5)/3120x3120(1:1) Pixel (JPEG/RAW)
    • Optischer Zoom: 5x (24-120mm, 1:2.0-1:3.9)
    • Digitaler Zoom: 4x
    • Naheinstellgrenze: 5cm (Makro), keine Angabe (Weitwinkel)
    • Bildstabilisator: optisch (IS)
    • Display: 3.0" LCD, Touchscreen, neigbar, 1040000 Pixel
    • Sucher: ohne
    • Blitz: integriert und Blitzschuh
    • Videofunktion: H.264 (max.1920x1080(16:9)/640x480(4:3)@30 Bilder/Sek. mit Ton)
    • Audiofunktion: keine Angabe
    • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-12800
    • Interner Speicher: keine Angabe
    • Wechselspeicher: SD/SDHC/SDXC
    • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI (Out), Audio/Video (Out), WLAN 802.11b/g/n, NFC
    • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku (NB-12L)
    • Abmessungen (BxHxT): 116x74x66mm • Gewicht: 558g
    • Besonderheiten: GPS
    • Herstellergarantie: ein Jahr
  • PowerShot G1 X Mark II  alternative PowerShot G1 X Mark II  alternative PowerShot G1 X Mark II  alternative