APPLE iPhone 12 Pro Max 512GB Silber

    1.599,00 Preis inkl. 20% MwSt.
    Kostenloser Versand
    nicht lagernd

    5G wird Pro. Der A14 Bionic lässt alle anderen Smartphone Chips hinter sich. Das Pro Kamerasystem bringt Low‑Light Fotografie auf das nächste Level – mit einem noch größeren Sprung beim iPhone 12 Pro Max. Und der Ceramic Shield sorgt für viermal bessere Sturzfestigkeit. Mal schauen, was es damit alles kann.

    Ceramic Shield.

    Substanziell härter.

    Das iPhone hatte bereits das härteste Glas in einem Smartphone. Um das iPhone 12 Pro noch deutlich robuster zu machen, brauchten wir ein ganz neues Material.

    Macht alle anderen Telefone nass.

    Branchenführender IP68 Wasserschutz3

    Vier fantastische Finishes.

    Pazifikblau, Gold, Silber und Graphit

    5G macht Mobilfunk auf dem iPhone schneller und verbessert die Performance in über­lasteten Netzen.4 Jetzt kannst du unterwegs riesige Dateien laden oder HDR Filme in höchster Video­qualität streamen. Ohne. Lästige. Verzögerung. Außerdem hat das iPhone mehr 5G Bänder als jedes andere Smartphone. So bekommst du an mehr Orten 5G. Und diese Geschwindigkeit bringt unglaubliche Möglichkeiten für die Zukunft von Apps.

    A14 Bionic

    Nur ein Chip kommt ihm auch nur nah. Unser letzter.

    Als erster 5 Nanometer Chip der Branche kommt der A14 Bionic mit leistungs­starken atom­kleinen Komponenten. 40 Prozent mehr Transistoren sorgen für Beschleunigung und gleichzeitig mehr Effizienz bei der Batterie­lebens­dauer. Und ein neuer ISP unterstützt Dolby Vision Aufnahmen – etwas, das nicht mal eine profes­sionelle Filmkamera kann, erst recht nicht andere Smartphones.

    Der schnellste Smartphone Chip aller Zeiten. Wieder einmal.

    Die neuen Möglichkeiten des iPhone 12 Pro brauchen Geschwindigkeit. Und zwar eine Menge. Ein Weg, einen Chip schneller zu machen, sind mehr Transistoren. Das heißt, entweder muss der Chip größer oder die Transistoren müssen kleiner werden.

    LiDAR Technologie

    Scannt Oberflächen auf dem Mars. Und im Wohnzimmer.

    Die NASA verwendet LiDAR Technologie für die nächste Landung auf dem Mars. Der LiDAR Scanner im iPhone 12 Pro misst, wie lange Licht braucht, um von Objekten reflektiert zu werden. So kann er eine Tiefen­karte des Raums erstellen, in dem du dich gerade befindest. Weil der Scanner ultraschnell und extrem präzise ist, können AR Apps jetzt einen Raum in einen realistischen Regenwald verwandeln oder dir zeigen, wie dir ein Sneaker passt.

    Pro Kamera­system

    Davon träumen andere Smartphones nachts.

    Den Nacht­modus gibt es für die Ultraweit­winkel‑ und Weitwinkel­kamera, und er macht bei extrem wenig Licht bessere Bilder denn je. LiDAR ermöglicht Nachtmodus Porträts. Und das Weitwinkel­­objektiv lässt 27 Prozent mehr Licht einfallen, für mehr Details und einen schärferen Fokus bei Tag und Nacht.

    12 Pro Max. 

    Camera maxima.

    Das größere iPhone holt das Maximum aus dem Pro Kamera­system. Ein 47 Prozent größerer Sensor und größere Pixel sorgen dafür, dass mit dem Weitwinkel­objektiv deutlich mehr Licht erfasst wird. Eine neue OIS stabilisiert den Sensor und nicht das Objektiv. So bleiben deine Aufnahmen stabil, auch wenn du dich bewegst. Und mit dem neuen 65 mm Teleobjektiv kannst du bei Porträt­aufnahmen noch näher an dein Motiv heranzoomen.

    Porträts, schön 

    wie die Nacht.

    Nachtmodus Porträts mit dem Weitwinkel­objektiv haben lebendige Farben und ein eindrucksvolles Bokeh, das mit beleuchteten Gebäuden, Straßenlampen und anderen Lichtern im Hintergrund Akzente setzt.

    Selbst mit einer einzigen kleinen Lichtquelle können LiDAR und unser A14 Bionic alle Muster und Strukturen im Vordergrund und realistische Farben im ganzen Raum rendern.

    Deep Fusion kommt bei Szenen mit wenig bis mittlerem Licht zum Einsatz. Die Neural Engine analysiert mehrere Belichtungen Pixel für Pixel und hebt so Details in der Lupe, der Frau und der Wand heraus wie nie zuvor.

    Feinabstimmung beim Porträtmodus.

    Maschinelles Lernen auf dem iPhone 12 Pro kann jetzt noch besser das Motiv vom Hintergrund trennen. Und mit Bedien­­elementen kannst du den unscharfen Hintergrund und das Licht auf Gesichtern anpassen.

    Mehr echte Details. 

    Durch künstliche Intelligenz.

    Smart HDR 3 verfeinert automatisch Glanzlichter, Schatten und Konturen. Selbst gegen Mittag kannst du Details im Gesicht sehen und Schatten, deren Verlauf bis in ein tiefes Schwarz reicht.

    Smart HDR 3 erfasst die magische Stimmung zur goldenen Stunde mit allen Details und hebt die gesamte Fels­struktur hervor, ohne dass die feinen Blautöne des Himmels verloren gehen.

    Smart HDR 3 erhöht den Weißabgleich, sodass der Schaum im Meer trotz all der Bewegung seine Form und Definition behält.

    Smart HDR 3 verwendet maschinelles Lernen nicht nur für Gesichter, sondern auch um Szenen zu erkennen. So kann es die Risse im Boden und die raue Berg­landschaft hervorheben, ohne das Rauschen im Himmel zu verstärken.

    Der 2,5x optische Zoom des 65 mm Tele­objektivs holt alle Details ganz nah heran, auch wenn du nicht direkt vor deinem Motiv stehst.

    Größere Pixel in der Weitwinkelkamera helfen, komplexe Muster, feine Strukturen und unglaubliche Details auf deinem ganzen Foto darzustellen – auch wenn du deine Aufnahmen ohne zusätzliches Licht machst.

    Dolby Vision Aufnahme

    60 Mal mehr Farben. Unendlich mehr spektakulär.

    Das iPhone 12 Pro macht einen Sprung von 8‑ auf 10‑Bit HDR Aufnahmen. Dabei werden 700 Millionen Farben für viel lebens­echtere Videos erfasst. Und mit Aufnahmen in Dolby Vision – dem Format, das Filmstudios verwenden – wird es noch besser. Du kannst sogar Dolby Vision Videos bearbeiten und mit AirPlay den Unterschied bis ins kleinste Detail auf dem Fernseher sehen.

    Der größere Sensor der Weitwinkel­kamera hebt im Schatten deutlich mehr Details hervor. Und zum ersten Mal kannst du mit einem Stativ Zeitraffer­­videos im Nachtmodus aufnehmen, um Szenen mit dramatischen Bewegungs­effekten festzuhalten. So haben deine Filme eine großartige Nacht.

    Super Retina XDR Display

    Pixel, so weit das Auge reicht.

    Wie können wir unser hellstes Display noch besser machen? Indem wir es größer machen. Ein neues Design mit flachen Seiten und unserer flexiblen speziellen OLED hat es uns möglich gemacht, die beein­druckenden Farben, die Helligkeit und den Kontrast des Bildschirms bis ganz an den Rand zu bringen.

    MagSafe Zubehör

    Da macht es einfach klick.