NIKON FTZ II Bajonettadapter

    249,00 Preis inkl. 20% MwSt.
    lagernd

    Beschreibung

    NIKON FTZ II Bajonettadapter

    Der Bajonettadapter der zweiten Generation FTZ II macht die Verwendung eines F-Bajonett-Objektivs zusammen mit Ihrer Nikon-Z-Kamera so einfach wie nie zuvor. Egal, welches F-Bajonett-Objektiv Sie verwenden – es gibt keine Einbußen bei der Bildqualität. NIKKOR-Objektive ohne Bildstabilisator (VR) erreichen ein neues Niveau von Schärfe.1

    FUNKTIONEN

    IN JEDER HALTUNG KOMFORTABEL

    Die verbesserte Ergonomie bietet viel Platz für eine bequeme Positionierung der Finger bei Aufnahmen in vertikaler Position – selbst mit Handschuhen.

    VOLLER AF UND AUTO-BELICHTUNG

    Tele. Weitwinkel. Makro. Scharf. F-Bajonett-Objektive mit integriertem Autofokusmotor behalten die volle Autofokusleistung.2 Die automatische Belichtungssteuerung ist für Hunderte von Objektiven mit F-Bajonett verfügbar.

    NEUES NIVEAU DER SCHÄRFE

    Wenn Sie ein Objektiv mit integriertem Bildstabilisator (VR) verwenden, wird die objektivgestützte Erkennung von Neigungs- und Schwenkbewegungen ergänzt um die kameragestützte Erkennung des Rollens, also der Verdrehung gegen die optische Achse. Beim Fotografieren mit F-Bajonett-Objektiv ohne VR werden alle Arten der Verwacklung – Neigung, Schwenkung und Rollen – von der Kamera kompensiert.

    EINHEITLICHER NIKKOR-LOOK

    Der Adapter FTZ II passt in Farbe und Textur perfekt zu Ihren F-Bajonett-Objektiven. Und natürlich ebenso zu Ihrer Nikon-Z-Kamera.

    ROBUST

    Mit Gummidichtungen an den Verbindungen zu Kamera und Objektiv sowie an allen Tasten und Schaltern ist der Adapter aufwändig geschützt gegen Staub und Spritzwasser. Mit seinem robusten aber leichten Tubus aus Aluminiumlegierung ist er in jeder Umgebung einsetzbar.

    1 Der Bajonettadapter FTZ II funktioniert mit insgesamt ca. 360 F-Bajonett-Objektiven, von denen 90 vom Typ AF-S, AF-P oder AF-I sind und volle AF/AE-Fähigkeit besitzen.

    2 Bei Verwendung von FX- oder DX-Telekonvertern vom Typ AF-S G/D/E, AF-P G/E, AF-I D und AF-S/AF-I wird die volle AF/AE-Nachführung unterstützt.